SHK (w/m/d) Mitarbeit an IT-Angebote des Servicezentrums Inklusion der Universität zu Köln, 44h/Monat

  • Werkstudent
  • Köln

Webseite Servicezentrum Inklusion, Uni Köln

Das Servicezentrum Inklusion (SZI) gehört zur Zentralen Studienberatung und bietet ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebote für Studierende mit Behinderung, chronischer und psychischer Erkrankung. Zum Angebot gehören unter anderem Beratung zu Hilfsmittelsoft- und -hardwares, eine Online-Informationsangebot zu assistiven Technologien und entsprechend ausgestattete, barrierefreie Arbeitsräume. Zum SZI gehört auch die Assistentenstelle, die u.a. Literatur in Formate für Seh-beeinträchtigte umsetzt. Als Studentische Hilfskraft arbeiten Sie aktiv im Team an diesen Angeboten mit.

Ihre Kernaufgaben

  • Wartung von Einzel-PC-Arbeitsplätzen; Netzwerkkomponenten installieren und konfigurieren; Geräte zerlegen, Teile prüfen und ggf. auswechseln
  • Fehleranalyse und Reparatur von Systemen, z.B. durch Durchführen von Funktionstests mit Testprogrammen
  • Beratung bei Anfragen zur Problembehebung oder zu Neuanschaffung von Hard- und Software

Darüber hinaus haben Sie als Studentische Hilfskraft die Möglichkeit, je nach Interesse neue Ideen einzubringen, z.B. in Form von Social Media Beiträgen, Anleitungen für Hilfsmittel oder zur Verbesserung des Hard- und Softwareangebots. Im Ausnahmefall wird bei dringendem Bedarf auch erwartet, dass Sie Hilfseinsätze als Studienassistenz übernehmen z.B. Mitschreibhilfen oder Klausuraufsichten.

Ihr Profil

Sie studieren an einer staatlich anerkannten Hochschule in einem Studiengang mit Bachelorabschluss oder Staatsprüfung und stehen ab 01. Juni 2022 für eine längerfristige Tätigkeit (mindestens 6 Monate, möglichst länger) im SZI zur Verfügung. Und Sie verfügen über…

  • Erfahrungen und Freude bei der Recherche und Behebung von Hard- und Softwareproblemen
  • Kenntnisse zu den Standardprogrammen der Uni Köln – Microsoft Office, Mozilla Firefox, Google Chrome, Cisco Any-Connect, Zoom,…
  • Kenntnisse zu anderer Soft- oder Hardware, in Programmiersprachen, zu Betriebssystemen, zu Netzwerkprotokollen, zu Videoproduktion und Social Media sind von Vorteil
  • Freundlichkeit und die Fähigkeit, Informationen klar und deutlich zu kommunizieren
    Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Lage der Studierenden zu versetzen, die beeinträchtigt sind und Hilfsmittel benötigen
  • Gute Auffassungsgabe sowie eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Offenheit, Lernwille und Experimentierfreudigkeit

Die Vergütung beträgt je Stunde 10,20 € brutto. Es besteht die Möglichkeit von Zuhause und zu flexibler Zeiteinteilung zu arbeiten.

Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17. April 2022 an die Universität zu Köln, Der Kanzler, Servicezentrum Inklusion, z. Hd. Herr Frieder Schumann. Bitte senden Sie ein Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf per E-Mail in einer pdf-Datei an inklusion@verw.uni-koeln.de

Nutzen Sie diese Adresse auch für etwaige Rückfragen. Die ca. 30minütigen Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich vom 25.-29. April 2022 geführt und digital stattfinden.
Anforderungsprofil & Qualifikationen

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an inklusion@verw.uni-koeln.de