Studentische Hilfskraft – Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

  • Werkstudent
  • Bonn

Webseite Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist Partner des
Bundes, der Länder, der Kommunen sowie der Feuerwehren und Hilfsorganisationen
und erfüllt Aufgaben nach dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz und anderen
Bundesgesetzen. Weitere Informationen zum BBK finden Sie im Internet unter www.bbk.bund.de

Das BBK sucht zur Verstärkung für das Referat I.1 für den Aufgabenbereich „Einsatz
von Drohnen im Bevölkerungsschutz“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

studentische Hilfskraft (m/w/d)

mit einem Stellenumfang von 20 Std./Woche (2 ½ Arbeitstage)
befristet bis zum 31.05.2022

am Dienstort Bonn-Lengsdorf.

Ihre Aufgabe:

  • Unterstützung bei der Durchführung des Evaluierungs-, Überarbeitungs-, und
    Fortschreibungsprozesses zu den „Empfehlungen für Gemeinsame Regelun-
    gen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz“
  • Allgemeine Unterstützung in der Referatsarbeit (z. B. Recherche-, Dokumen-
    tations- und Layoutarbeiten)
  • Vorbereitung und Mithilfe bei der Durchführung von Sitzungen und Veranstal-
    tungen
  • Unterstützung der Geschäftsstelle Drohnen bei der Erledigung administrativer
    Aufgaben (Korrespondenz, Ablagemanagement, Öffentlichkeitsarbeit)

Ihr Profil:

  • Eingeschriebene Studentin/eingeschriebener Student, vorzugsweise im
    Hauptstudium (Master)
  • Vorzugsweise Kenntnisse im Bereich Katastrophen-/Zivilschutz bspw. aus eh-
    renamtlicher Tätigkeit bei der Feuerwehr oder einer Hilfsorganisationen
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Sorgfältige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Vertiefte Kenntnisse in Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, Power-
    Point)
  • Interesse an technischen und praktischen Aspekten im Themenfeld Drohnen
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch C1, Englisch erwünscht)

Das können Sie erwarten:

  • Jahresvertrag mit Option auf Verlängerung
  • Vergütung von 11,44€ pro Stunde mit Bachelor- oder Fachhochschulab-
    schluss bzw. 9,83€ pro Stunde ohne bisherigen Hochschulabschluss
  • Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenfelder des BBK
  • Freundliches Arbeitsumfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Nach Absprache Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Weitere Informationen zum Thema „Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz“ finden Sie unter www.bbk.bund.de/drohnen .

Interessentinnen und Interessenten senden Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.05.2021 an drohnen@bbk.bund.de .

Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie ausschließlich als PDF-Datei (Anschreiben,
Lebenslauf, Zeugnisse) zu übermitteln.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfah-
rens verwendet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an drohnen@bbk.bund.de