Studentische Hilfskräfte – Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

  • Werkstudent
  • Bonn

Webseite Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist Partner des Bundes, der Länder, der Kommunen sowie der Feuerwehren und Hilfsorganisationen und erfüllt Aufgaben nach dem Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz und anderen Bundesgesetzen. Weitere Informationen zum BBK finden Sie im Internet unter www.bbk.bund.de

Das BBK sucht zur Verstärkung für das Referat Forschung und Grundlagen in der Abteilung Wissenschaft und Technik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf ein Jahr

mehrere Studentische Hilfskräfte
(12-14h/Woche)

am Dienstort Bonn

Ihre Aufgaben:

  • Recherche-, Korrektur- und Layoutarbeiten
  • Erstellung und Pflege einer Verwaltungsdatenbank für den Bereich „Forschung“
  • Vorbereitung und Mithilfe bei der Durchführung von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Allgemeine Unterstützung in der Referatsarbeit

Ihr Profil:

Zwingend erforderlich für die Aufgabenwahrnehmung ist:

  • Eingeschriebene Studentin/eingeschriebener Student
  • Vertiefte Kenntnisse in Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Erfahrungen in der Gestaltung von Datenbanken (z.B. mit Access oder SQL) von Vorteil
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Bearbeitung verschiedener, ggf. auch spontaner Aufgaben
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch C1, Englisch B2)

Unser Angebot:

  • Jahresvertrag mit Option auf Verlängerung
  • Vergütung von 11,44€ pro Stunde mit Bachelor- oder Fachhochschulabschluss bzw. 9,83€ pro Stunde ohne bisherigen Hochschulabschluss
  • Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenfelder des BBK
  • Einblicke in die Forschungskoordination
  • Flexible Arbeitszeiten und nach Absprache mobiles Arbeiten
  • Freundliches Arbeitsumfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten

Diversität und Chancengleichheit sind Bestandteil unserer Personalpolitik, deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter und Nationalitäten.

Das BBK hat die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Das BBK unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf vielfältige Art.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Erwartet wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung.

Interessentinnen und Interessenten senden Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und aktueller Auszug des Transcript of Records) bis zum 26.05.2021 digital als PDF an forschung@bbk.bund.de (Ansprechpartner: Herr Dr. Steinkrüger).

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an Forschung@bbk.bund.de